M-DVD.Org 2016 - Multimediaverwaltung

...und Sie behalten den Überblick über Ihre Musik- und Filmsammlung!

Tutorials

Daten als HTML-Bericht exportieren

Haben Sie im vorigen Schritt des Export-Assistenten das Format [HTML] gewählt, werden Sie automatisch im zweiten Schritt zu diesem HTML-Export-Assistenten geführt (dieser Assistent kann nicht direkt ausgewählt werden).

Dieser Hilfeabschnitt beschreibt Ihnen zunächst die Grundlagen der HTML-Exporte und im Anschluss daran die Einstellungen und Schritte des HTML-Export-Assistenten.

Die Ausgabe in HTML basiert im Wesentlichen auf einer Vorlage, die das Layout und Design der einzelnen Seiten, sowie der einzelnen Datensätze bestimmt.

Export-Vorlagen stehen in Form von mehreren HTML-Dateien zur Verfügung und können (HTML-Kenntnisse vorausgesetzt) auch an Ihre Bedürfnisse angepasst werden (siehe auch "HTML-Exportvorlage anpassen" in der M-DVD.Org - Hilfe).


Grundlagen der HTML-Exporte

M-DVD.Org unterstützt folgende Berichtstypen:

  1. Listenberichte mit dynamischen Spalten

    Diese Berichte entsprechen einer tabellarischen Auflistung der Datensätze, mit dem Vorteil, dass die zu exportierenden Spalten beim Aufruf in M-DVD.Org ausgewählt werden können und nicht bereits durch den Bericht festgelegt sind.

    Listenberichte sind in den gestalterischen Möglichkeiten allerdings begrenzt, da jede (ausgewählte) Spalte mit dem gleichen Design (welches durch die Vorlage bestimmt wird) exportiert wird.

    In M-DVD.Org sind mit der Installation bereits mehrere Listenberichte vorhanden:

    • Im Audio-Modul die M-DVD.Org Songliste
    • Im Video-Modul die M-DVD.Org Filmliste
    • Im DVD-Archiv die M-DVD.Org DVD-Liste Übersicht

    Im Folgenden sehen Sie exemplarisch den Export einer M-DVD.Org Songliste:

  2. Detailberichte

    Detailberichte unterscheiden sich von Listenberichten dadurch, dass jedes Detail eines Datensatzes auf unterschiedliche Art und Weise (Layout und Design) ausgegeben werden kann.

    Damit sind wesentlich mehr gestalterische Möglichkeiten vorhanden als beim Listenbericht, allerdings stehen die zu exportierenden Details bereits vor dem Export fest (es gibt also keine Spaltenauswahl).

    Mit Detailberichten lassen sich auch Bilder, Filme, Links o. ä. auf Basis der Details der exportierten Datensätze direkt im Bericht einbinden.

    In M-DVD.Org stehen mit der Installation bereits mehrere Detailberichte zur Verfügung:

    • Im Audio-Modul die M-DVD.Org CD-Liste und die DVD-Palace CD-Liste
    • Im Video-Modul die M-DVD.Org DVD-Liste und die DVD-Palace DVD-Liste
    • Im DVD-Archiv die M-DVD.Org DVD-Liste und die DVD-Palace DVD-Liste

    Welche Möglichkeiten der Detailbericht bietet, sehen Sie anhand des folgenden Beispiels einer M-DVD.Org DVD-Liste:

  3. Export von Detailseiten (optional)

    Jeder Bericht kann (optional) auch die Erzeugung von Detailseiten unterstützen. In diesem Fall wird pro exportierten Datensatz eine zusätzliche HTML-Seite mit Details zur CD (Audio-Modul, inkl. Songs möglich) oder zum Film (Video-Modul / DVD-Archiv) erzeugt, welche auch direkt über den Listen- bzw. Detailbericht aufgerufen werden kann.

    Das folgende Beispiel zeigt eine Detail-Seite, welche direkt aus der weiter oben angezeigten M-DVD.Org DVD-Liste ausgewählt wurde:


Einstellungen und Schritte des HTML-Export-Assistenten

Im Folgenden werden die einzelnen Schritte und Einstellungsmöglichkeiten des HTML-Export-Assistenten erklärt.


Schritt 1: Einstellungen für den HTML-Export

Vorlage für Exportdesign auswählen
In dieser Auswahlliste können Sie eine in M-DVD.Org (oder von Ihnen) installierte Vorlage auswählen, mit der Sie die Datensätze exportieren lassen möchten. Handelt es sich bei der Vorlage um einen Listenbericht (siehe oben Grundlagen der HTML-Exporte) können Sie im nächsten Schritt die Spalten auswählen - bei Detailberichten entfällt die Spaltenauswahl.

Wie Sie weitere Vorlagen installieren oder bestehende Vorlagen ändern können, wird Ihnen im Hilfe-Abschnitt "HTML-Exportvorlage anpassen" genauer beschrieben.

Schnellsprungleiste einblenden (0-9 A-Z)
Exportiert neben den Daten auch eine Schnellsprungleiste. Diese enthält Links zu den Ziffern (0-9) und Buchstaben (A-Z), über die man direkt zum ersten Titel springen kann, der mit der anklickten Ziffer bzw. dem angeklickten Buchstaben beginnt.

Blättern-Funktion aktivieren / Datensätze pro Seite
Exportiert die Daten auf mehreren HTML-Seiten (statt nur auf eine) und ermöglicht die Navigation zwischen den Seiten (durch Weiter-Schaltflächen und Links zu den einzelnen Seiten). Wie viele Datensätze pro Seite exportiert werden, können Sie nur bei aktivierter Option [Blätter-Funktion aktivieren] einstellen.

Detailseite für jeden Film in Liste erstellen (nur Video-Modul / DVD-Archiv)
Die Aktivierung dieser (nur beim Export von Video-Daten vorhandene) Option erstellt (neben der Film-Liste) auch jeweils pro Film eine HTML-Seite mit den Film-Details. Diese Detail-Seite kann von der Film-Liste via HTML-Link angezeigt werden. Durch Aktivierung der Option [Persönliche Details mit exportieren] werden auf der Detailseite auch persönliche Details exportiert.

Nur Liste der CDs exportieren (nur Audio-Modul)
Diese (nur beim Export von Audio-Daten vorhandene) Einstellung hängt von den Angaben in der Vorlage (Songliste / CD-Liste) ab. Mit dieser Einstellung können Sie bestimmen, dass Audio-CD-Alben exportiert werden.

Detailseite mit Songs für jede CD erstellen (nur Audio-Modul)
Diese (nur beim Export von Audio-Daten vorhandene) Einstellung kann konfiguriert werden, wenn eine CD-Liste als Vorlage ausgewählt wurde. Ist diese Option aktiviert, wird neben der CD-Liste auch jeweils pro CD eine HTML-Seite mit den CD-Details erstellt. Diese Detail-Seite kann von der CD-Liste via HTML-Link angezeigt werden.

Export von CD-Listen für digitale Daten (nur Audio-Modul)
Diese (nur beim Export von Audio-Daten vorhandene) Einstellung steht nur zur Verfügung, wenn Sie als Vorlage eine CD-Liste gewählt haben. Mit dieser Einstellung können Sie angeben, dass digital zur Verfügung stehende Alben (z. B. in Form von MP3's) exportiert werden, wenn eine minimale Anzahl Songs pro Album vorhanden sind.

Format der Laufzeit
Zusätzlich können Sie die Darstellung der Laufzeit (einer CD / eines Films) bestimmen.

Daten nach folgender Spalte sortieren
In dieser Auswahlliste können Sie die Spalte wählen, nach der die Daten aufsteigend sortiert werden sollen. Diese Option steht nur bei Detailberichten zur Verfügung, da Sie die Sortierung bei einem Listenbericht im nächsten Schritt (Spaltenauswahl) bestimmen können.

Falls gewünscht, können Sie die Sortierung auch genauer einstellen (bis zu drei Spalten / auf- und absteigend). Dazu klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Symbol und stellen die gewünschte Sortierung in dem sich öffnenden Formular ein:

MyMDVD - Upload-Service
Durch Aktivierung dieser Option werden nach dem HTML-Export (mit den oben gewählten Einstellungen) alle exportierten Daten auf Ihren MyMDVD-Account übertragen. Somit haben Sie überall und jederzeit Zugriff auf Ihre Musik-, Film- und DVD-Sammlung. z.B. per Netbook, IPhone, BlackBerry oder Android-Handy.

Diese Option ist erst aktivierbar, wenn eine gültige Lizenz des MyMDVD - Upload-Service registriert wurde. Hier finden Sie weitere Informationen zu MyMDVD.


Schritt 2: Spaltenauswahl (nur Listenberichte)

Die Spaltenauswahl steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn Sie einen Listenbericht (Grundlagen der HTML-Exporte) ausgewählt haben. Mit der Installation von M-DVD.Org stehen Ihnen die Listenberichte M-DVD.Org Songliste (im Audio-Modul), M-DVD.Org Filmliste (im Video-Modul) sowie die M-DVD.Org DVD-Liste Übersicht (im DVD-Archiv) zur Verfügung.

Mit der Spaltenauswahl bestimmen Sie, welche Spalten (= Felder des Datensatzes) exportiert werden sollen. Die Spaltenauswahl unterscheidet sich prinzipiell nicht von der Spaltenauswahl in der Listenansicht. Wie bei Detailberichten können Sie auch bei Listenberichten die Sortierung durch Klicken auf die Schaltfläche [Weitere Sortierung einstellen] genauer bestimmen (siehe oben Daten nach folgender Spalte sortieren).


Schritt 3: Ausgabeordner für Exportdateien

Im letzten Schritt des Assistenten müssen Sie den Exportordner bestimmen, in dem der HTML-Bericht erzeugt wird.

Beim Export werden mehrere Dateien und Ordner erzeugt. Gleichlautende Dateien werden überschrieben - deshalb sollten Sie darauf achten, dass der Exportordner leer ist.